Kita
Bildrechte: beim Autor

… bei uns in der evangelischen Kindertagesstätte

Aschaffenburg – St. Matthäus

 

Mit diesem Internetauftritt möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Rahmenbedingungen und das Miteinander in unserer Kita geben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und Entdecken unserer Homepage.

Gerne stellen wir Ihnen unseren Kindergarten nach Terminvereinbarung persönlich vor.

 

Liebe Eltern,

endlich ist es so weit! Ab dem 1. Juli 2020 beginnt der eingeschränkte Regelbetrieb in den Kitas. Alle Kinder dürfen nun wieder die Kita besuchen! Wir freuen uns, dass wir nun alle unsere "Kleinen" und "Großen" wiedersehen dürfen und begrüßen Euch alle auf diesem Wege schon einmal recht herzlich!

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Eltern,

es tut sich was! Die Lockerungen schreiten voran und - juchhu! - unsere Vorschulkinder dürfen ab 25. Mai wieder die Kita besuchen!

Auch privat organisierte Kinderbetreuung in festen Kleingruppen ist jetzt möglich. Das entlastet sicher viele Familien. Nähere Infos dazu und zur Ausweitung der Notbetreuung sind hier zu finden:

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuun…

Wir wünschen weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit!

Für weitere Fragen dürfen Sie uns natürlich gerne anrufen.

 


 

Liebe Eltern,

Home-Office, Kinderbetreuung, Essen kochen,....dies alles unter einen Hut zu bringen, kann ganz schön anstrengend sein!

Unser Catering-Service "Vitaminreich" hat sich deshalb etwas tolles zur Entlastung einfallen lassen: Die Mahlzeiten, über die sich unsere Kinder in der Kita immer so freuen, können nun auch während der "Corona-Zeit" bei "Vitaminreich" bestellt und abgeholt werden. Nicht nur für die Kinder, sondern für die ganze Familie! Nähere Infos sind hier zu finden:

 


 

Unser Jahresmotto für das Kindergartenjahr 2019/2020: „Die Welt ist bunt!

So bunt wie die Welt, so bunt sind auch unsere Kinder! Nicht nur in ihrem Äußeren unterscheiden sie sich. Auch ihre Interessen, Bedürfnisse, Wünsche und Vorstellungen sind sehr unterschiedlich. Diese Einzigartigkeit jedes einzelnen Kindes ist uns sehr wichtig und so wollen wir in der freien Spiel-, Bildungs-, und Entwicklungszeit während des Kindergartenalltags diese Interessen intensiver fördern.

Aber auch in unseren Morgenkreisen und unseren Projekten wollen wir in diesem Jahr noch mehr auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen: wir werden die Kinder in der Bildungs-und Entwicklungszeit genau beobachten, mit ihnen ins Gespräch kommen und so erfahren, was die Kinder zur Zeit bewegt, womit sie sich gerne beschäftigen und was sie gerade interessiert. Aus diesen Beobachtungen heraus können kleine oder auch größere Projekte entstehen, in denen wir den Kindern noch mehr Lernfelder ermöglichen durch Bereitstellung und Sammlung verschiedener Materialien zum Thema (auch gemeinsam mit den Kindern), passende Geschichten, Kreativangebote, Sachgespräche, Exkursionen,…. Wie lange dieses Thema vertieft wird, hängt vom Interesse der Kinder ab. Aus diesem Grund werden die Projektzeiten nicht vorhersehbar sein und natürlich auch unterschiedlich lange dauern.

Wir sind gespannt, was unsere Kinder in den nächsten Wochen und Monaten bewegen wird! Lassen wir uns von der bunten Vielfalt unserer Kinder und ihrer Ideen verzaubern!